Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Themendossiers

Dossier_Pflege

Was bewegt die Branche und welche Themen stehen 2019 bei Krankenhaus-IT-Leitern genauso wie bei Ärzten und Entwicklern von digitalen Gesundheits-Lösungen ganz oben auf der Liste? Auf der DMEA diskutieren Hersteller und Anwender sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung ein breites Spektrum an Fragestellungen. Um einen Überblick zu den Top-Themen zu geben, wurden im Vorfeld der DMEA Themendossiers entwickelt, die frei zur Veröffentlichung sind – von IT-Sicherheit im Krankenhaus und Europäischer Datenschutzgrundverordnung über elektronische Patientenakte hin zur Digitalisierung in der Pflege. Die Themendossiers enthalten zudem Empfehlungen zu passenden Vorträgen und Events auf der DMEA.

Was die Branche bewegt

Veröffentlicht:

  • Elektronische Patientenakte
  • Digitalisierung in der Pflege
  • Digitalmedizin
  • KI in Krankenhäusern
  • eHealth Zielbild

DMEA-Themenfokus: Elektronische Patientenakten

Die ePA: Eine Datendrehscheibe für die Medizin

Ab dem Jahr 2021 soll jeder Versicherte einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland ein Anrecht auf eine elektronische Patientenakte haben. Doch elektronische Akten für das Gesundheitswesen sind längst keine Zukunftsvision mehr, wie die DMEA 2019 zeigt: Schon heute preschen Krankenkassen, Krankenhäuser und Bundesländer sowie eine ganze Reihe von Gesundheits-IT-Herstellern vor und entwickeln entsprechende Lösungen oder haben sie bereits im Angebot. Die medizinische Versorgung wird durch elektronische Patientenakten besser, effizienter und sicherer. Wenn das politische Großprojekt „Patientenakte in Deutschland“ wirklich zum Erfolg werden soll, müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein. Weder dürfen die technischen Anforderungen hyperkomplex sein noch dürfen Technik und Inhalt wahllos festgelegt werden.

Themendossier: Elektronische Patientenakte (PDF, 302,4 kB)

DMEA Themenfokus Digitalmedizin

Digitalmedizin: Chancen und Herausforderungen für Ärzte und Startups

Ob Demenzvorsorge durch intuitive Apps, anonyme Überprüfung der Krankenhaushygiene mittels IoT-Sensoren oder Virtual-Reality-Anwendungen, um halbseitig gelähmten Menschen ein eigenständiges Leben zu ermöglichen – zahlreiche eHealth-Startups präsentieren auf der DMEA ihre Innovationen. Dabei verfolgen sie ein gemeinsames Ziel: Das Leben von Patienten, Ärzten und Pflegepersonal leichter zu machen. Doch bis Startups ihre Innovationen im Gesundheitsmarkt etabliert haben, ist es oft ein weiter Weg.

DMEA Themendossier Digitalmedizin (PDF, 282,3 kB)

DMEA Themenfokus: Digitalisierung in der Pflege

Pflege digital: Weniger Bürokratie, mehr Zeit am Patienten


Die Bedeutung der Pflege im Gesundheitswesen wächst und wächst, nicht zuletzt wegen der demographischen Alterung der Bevölkerung. Gleichzeitig sind Personalmangel und knappe Ressourcen nirgendwo so deutlich spürbar wie in der Pflege – ob ambulant, in der Langzeitpflege oder im Krankenhaus. Eine konsequente und bedarfsgerechte Digitalisierung von pflegerischer Dokumentation und pflegerischen Prozessen kann den Pflegenotstand nicht beseitigen, aber sie kann das Pflegepersonal entlasten und so letztlich dazu beitragen, dass mehr Zeit für die eigentliche pflegerische Tätigkeit am Patienten bleibt. Bei der DMEA 2019 ist die Digitalisierung der Pflege ein zentrales Thema.

Themendossier: Digitalisierung in der Pflege (PDF, 274,8 kB)

DMEA Foklus:

Zwischen Change Management und optimierter Patientenversorgung: Softwarelösungen für Kliniken auf der DMEA 2019

Mit der Digitalisierung medizinischer Einrichtungen rücken die klinischen Versorgungsprozesse für das Gesundheitswesen immer stärker in den Mittelpunkt. So dient IT längst nicht mehr nur der Dokumentation und Abrechnung, sondern hat den Anspruch, die medizinische Behandlung entlang der gesamten Versorgungskette zu verbessern und dabei den Patienten einzubinden – vom Krankenhaus über Medizinische Versorgungszentren bis hin zu ambulanten Arztpraxen.

Dossier: Krankenhaus-Trends (PDF, 279,6 kB)

DMEA Fokus: KI in Krankenhäusern

Von TI bis zur KI: Aktuelle Trendthemen auf der DMEA 2019

Wie kann Deep Learning und Künstliche Intelligenz (KI) zukünftig in der Gesundheitsversorgung eine Rolle spielen? Wie sehr ist das Thema Cloud-Computing im deutschen Gesundheitswesen verbreitet? Und wie ist eigentlich der aktuelle Stand bei dem Aufbau der Telematikinfrastruktur? Im Rahmen des inhaltlichen Gesamtprogamms bietet die DMEA 2019 für all diese Fragen eine Diskussions-Plattform. Zusätzlich präsentieren verschiedene Austeller, darunter auch die Goldpartner, ihre dazugehörigen, innovativen Lösungen auf der Industrieausstellung.

Dossier: KI in Krankenhäusern (PDF, 288,0 kB)