Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Daily News von der DMEA 2019

Elektronische Patientenakte: ein Blick in die Praxis

Während an der ePA noch gearbeitet wird, sind Einzellösungen schon auf dem Markt. Vier Projekte wurden in der Session „ePA – Nutzen für Ärzte oder Nutzen für Patienten?“ vorgestellt. Sie zeigen: Von gut durchdachten Lösungen profitieren am Ende alle.

mehr

Wie wichtig ist die Gesundheits-IT für die deutsche Wirtschaft?

Die digitale Gesundheitsbranche gilt als dynamisch. Doch wie groß ist ihre wirtschaftliche Bedeutung in Deutschland wirklich? Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. wollte es genau wissen und stellte im Rahmen der DMEA 2019 die erste ökonomische Branchenanalyse für die Healthcare-IT vor.

mehr

Vergiss Fitnessstudio und Home-Office

Was junge Jobsuchende von ihrem Arbeitgeber erwarten und was Firmen ihnen bieten, passt oft nicht recht zusammen. Die interaktive IT-Session B2 Parship lotete im Publikum aus, was dem Nachwuchs wirklich wichtig ist. Geantwortet wurde per Smartphone – um ein aufrichtiges Stimmungsbild zu bekommen.

mehr

Perspektivwechsel in der Health IT

Wer hat eigentlich das Sagen, wenn es um die Einführung digitaler Gesundheitslösungen geht? Ärzte, Pharma-Firmen oder doch Amazon und Google? Über diese Fragen diskutierten Digital-Health-Experten auf der DMEA 2019.

mehr

Ein Jahr eHealth in der GroKo – Ein gesundheitspolitisches Zwischenfazit

Im Koalitionsvertrag haben sich CDU und SPD die Förderung der Digitalisierung auf die Fahnen geschrieben. Doch wie sehen die politischen Willenserklärungen in der Praxis aus? Der Bundesverband Gesundheits-IT lud Vertreter von Ärzteschaft, Industrie, Wissenschaft und Politik zu einem gesundheitspolitischen Zwischenfazit ein.

mehr

„KI made in Germany, besser noch: made in Europe“

Natürlich ist Datenschutz wichtig, betonte Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, in ihrer Keynote auf der DMEA. Aber Deutschland brauche beim Thema Digital Health mehr Mut, um die enormen Chancen digitaler Anwendungen in der Medizin zu nutzen und das Leben für chronisch Kranke, Pflegebedürftige und alte Menschen zu erleichtern.

mehr

DMEA-Nachwuchspreis ehrt junge Wissenschaftler der Healthcare-IT

Mit Themen rund um Künstliche Intelligenz, Machine Learning sowie Gesundheits-Plattformen begeisterten die Finalisten des DMEA-Nachwuchspreises die Jury.

mehr

Schluss mit der Zettelwirtschaft?

Digitalisierung im Krankenhaus finden im Grunde alle gut. Allein: Es hapert an der Umsetzung. Warum hinkt das deutsche Gesundheitswesen hinter den europäischen Nachbarn her? Wo hängt es und was wäre zu tun? Darüber diskutierte eine Expertenrunde auf der DMEA.

mehr

Digital Twins: Eine Chance für die Medizin?

Patienten-Daten spielen eine immer wichtigere Rolle in der personalisierten Medizin. Ob in Zukunft an Avataren oder „digital twins“ bestimmte Behandlungen getestet werden können und was die Medizin von Fitness-Apps lernen kann, diskutierten Experten auf der DMEA 2019.

mehr

„Wir müssen Lust auf den digitalen Wandel haben“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die DMEA mit einer Keynote eröffnet – und dem dringenden Aufruf, die Gesundheitsversorgung in Deutschland und das Thema Digital Health nicht großen Konzernen aus China und den USA zu überlassen.

mehr

Tagesbericht HotSeat DMEA 2019

Soll man Ärzten das Faxgerät verbieten?

30 Sekunden pro Frage, 90 Sekunden für die Antwort: Dr. Gottfried Ludewig, Abteilungsleiter für Digitalisierung und Innovation im Bundesgesundheitsministerium, nahm als Erster auf dem eHealth Hot Seat der DMEA Platz .

mehr

Mit dem iPad am Krankenbett

Zum Auftakt der DMEA sprachen Experten über den Mehrwert digitaler Lösungen für den Alltag von Pflegekräften. Sie erklärten, wie mit Hilfe digitaler Berechnungsmodelle bereits bei der Aufnahme eines Patienten der Pflegebedarf vorausgesagt werden kann ...

mehr

Tagesbericht Pressegespräch DMEA 2019

Vom Branchentreff zur Plattform der digitalen Gesundheitsversorgung

Expertenrunde stellt im Pressegespräch zum Auftakt die neue Ausrichtung der DMEA vor und diskutiert den Stand der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

mehr