Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

eHealth Hot Seat

Hot Seat

Datum
9. April 2019

Zeit
15:45 - 16:45 Uhr

Ort
_Box, Halle 1.2

Die Digitalisierung des Gesundheitssystem schreitet in schnellen Zügen voran. Unter der neu geschaffenen Abteilung 5 für Digitalisierung im Bundesministerium für Gesundheit wurden bereits etliche Grundsteine u.a. für die elektronische Patientenakte oder die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gelegt. Das Jahr 2019 wird ein Jahr der Weichenstellung und zugleich ein Lackmustest ob Deutschland seinen Rückstand aufholen kann.

Der #eHealthHotSeat ist ein neues interaktives Q&A Format. In 60 Minuten wird der zuständige Abteilungsleiter für Digitalisierung Herr Dr. Gottfried Ludewig per live-Stream Fragen aus dem Publikum, Twitter und per Videobotschaften von Ärzten, Patienten, Wirtschaft und Wissenschaft beantworten. Ziel ist es eine Bandbreite von Themen aus dem stationären, ambulanten und pflegerischen Bereich abzudecken die das gesamte Spektrum der Gesundheitsversorgung abbilden.

Diese Session wird vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. organisiert und durchgeführt.

Akteure

Moderation:
Bild

Chris Berger, Referent Politik, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Referent:
Bild

Dr. Gottfried Ludewig, Abteilungsleiter der Abteilung 5 „Digitalisierung und Innovation“, Bundesministerium für Gesundheit