Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

eHealth-Strategie: Die europäische Perspektive

Talk

Datum
9. April 2019

Zeit
17:00 - 18:00 Uhr

Ort
_Hub 4, Halle 4.2

Die 2018 veröffentlichte Smart Health Systems Studie der Bertelsmann Stiftung unterstreicht, dass Länder die eine klare eHealth Strategie haben, erfolgreicher in der Digitalisierung des Gesundheitssystems sind. Im Koalitionsvertrag haben zudem die Regierungsfraktionen ein eHealth Aktionsplan 2020 beschlossen. Zu Beginn werfen wir einen Blick nach Dänemark (sundhed.dk) auf den 3. platzierten, wie dort die eHealth Strategie umgesetzt wurde. Im Anschluss wird mit den zuständigen Ressorts Gesundheit, Wirtschaft und Forschung über die Umsetzungspotenziale in Deutschland diskutiert.

Diese Session wird vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. organisiert und durchgeführt.

Akteure

Moderation:
Bild

Stefan Höcherl, Leiter Stabsstelle Digitalisierung & Allianzen, Verband Forschender Arzneimittelhersteller e. V. (vfa)

Referentin:
Bild

Prof. Dr. Veronika von Messling, Abteilungsleiterin der Abteilung 6 „Lebenswissenschaften“, Bundesministerium für Bildung und Forschung

Referent:
Bild

Rauno Mäekivi, Adviser in Digital Development, Ministerium für Soziale Angelegenheiten