Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Moral & Maschine - Digitale Ethik in Medizin und Versicherungen

Talk

Datum
10. April 2019

Zeit
15:45 - 16:45 Uhr

Ort
_Hub 4, Halle 4.2

Bis Sommer 2019 will die Datenethikkommission der Bundesregierung einen Vorschlag zu ethischen Leitlinien für Datenpolitik, dem Umgang mit Algorithmen, künstlicher Intelligenz und digitalen Innovationen erarbeiten.  

Es gilt den Spagat zwischen innovationsfördernden Rahmenbedingungen auf der einen und auf der anderen Seite den Schutz der Integrität digital vernetzer Menschen zu schaffen.

  • Wie sieht ein verantwortungsvoller Umgang mit Patientendaten aus?
  • Sind "Datenspenden" das Allheilmittel für die dringend benötigten Daten in Forschung und Industrie?
  • Was sind und welche Vorteile bieten digitale klinische Studien?
  • Wie werden Datenströme richtig genutzt und was geschieht mit den Daten - über den Tod hinaus?

Diese Session wird vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. und dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. organisiert und durchgeführt.

Akteure

Moderation:
Bild

Dr. Sarah J. Becker, Managing Partner, idigiT - Insitute for Digital Transformation in Healthcare GmbH

Referentin:
Bild

Dr. Janina Loh, Universitätsassistentin (Post-Doc), FB Technik- und Medienphilosophie, Universität Wien

Referent:
Bild

Achim Himmelreich, Vizepräsident, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Bild

Dr. André Nemat, Managing Partner, Institute for Digital Transformation in Healthcare GmbH, Vorstandsmitglied, International Data Space Association (IDSA)