Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Automatisierungstechnologien und Assistenzsysteme in der Pflege

Talk

Datum
9. April 2019

Zeit
14:30 - 15:30 Uhr

Ort
_Hub 2, Halle 2.2

Deutschland hat mit etwa einer halben Million Krankenhausbetten das dichteste Versorgungsnetz aller EU-Staaten. Übertroffen wird die Zahl jedoch um die zunehmen wachsende Anzahl an Betten in der vollstationären Langzeitpflege. Der zunehmende Bedarf an Pflegeplätzen sowie auch an ambulanter Pflegeversorgung verschärft den bereits heute akuten Personalmangel in Pflegeinstitutionen. Roboter können Pflegekräfte zwar nicht ersetzen, aber unterstützen.

Bieten Roboter eine Option, Personal tatsächlich zu entlasten? Was könnte die Zukunft bringen und was ist bereits im Pflegealltag angekommen? Wie lassen sich robotische Assistenzsysteme in Einrichtungen finanzieren und wie werden sie kontrolliert? Wo fängt Robotik eigentlich an?

Diese Session wird von der AG Digitialisierung in der Pflege des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V. organisiert und durchgeführt.

Akteure

Referentin:
Bild

Dr. Bettina Horster, Vivai Software AG

Referent:
Bild

Bruno Ristok, Geschäftsführender Gesellschafter, C&S Computer und Software GmbH