Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Frischer Wind durch junge Think Tanks im Gesundheitswesen

Panel

Datum
10. April 2019

Zeit
13:15 - 14:15 Uhr

Ort
_Box, Halle 1.2

In den USA sind Think Tanks heute bereits machtvolle Institutionen zur Beeinflussung der Gesundheitspolitik und bereits ein fester Bestandteil der Entscheidungshilfen. Hierzu zählen exemplarisch die Heritage Foundation, der nachgesagt wird, dass die Vereinigung maßgeblich die US Gesundheitsreform Obama Care beeinflusst hat.
In Deutschland wurden erst in den 1960er bzw. 1970er Jahren praxisnahe Organisationen installiert, die sich u.a. mit Fragestellungen rund um das Gesundheitswesen beschäftigen.

Seit ein paar Jahren tauchen auch zunehmend junge Initiativen  auf, die sich ebenso für die Impulse und Denkanstöße stark machen. Sie, die „Next Generation Think Tanks“, wollen im Dialog mit den etablierten Entscheidern frische Ideen für ein eingefahrenes Gesundheitswesen liefern.

Akteure

Moderation:
Bild

Prof. Dr. David Matusiewicz, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, FOM - Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

Referentin:
Bild

Jana Aulenkamp, Doktorandin, Ruhr-Universität Bochum

Bild

Luise Tavera, Vorsitzende, Denkschmiede Gesundheit

Bild

Julia Zink, Präsidentin, BKK Young Talents

Referent:
Bild

Timo Frank, Vorstandsvorsitzender, Hashtag Gesundheit e.V.

Bild

Markus Wulfern, BKK Young Talents