Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Wer, wie, was! Wieso, weshalb, warum? - Digital Health in der öffentlichen Wahrnehmung

Talk

Datum
10. April 2019

Zeit
17:00 - 18:00 Uhr

Ort
_Box, Halle 1.2

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet immer stärker voran. Das gilt auch für die digitale Transformation in der deutschen Gesundheitsversorgung. Damit wird Health-IT zum Massenthema, das die Menschen in vielen Bereichen ihres Lebensalltages betrifft. Im Dialog zwischen Versicherten (Digital Native trifft auf Babyboomer), Industrievertretern, Ärzteschaft, gematik und KV  werden in einem moderierten Gespräch die unterschiedlichen Perspektiven und Wahrnehmungen der verschiedenen Stakeholder zum Thema Digitalisierung des Gesundheitswesens erörtert und anschließend diskutiert. Gemeinsam wird anschließend erarbeitet , wie und mit welchen Mitteln eine mögliche  Informations- und Wissensasymmetrie aller Akteure der Digitalisierung minimiert werden kann. Insbesondere wird darauf eingegangen, welche Rolle das Marketing, die Medien und die verschiedenen Kommunikationskanäle dabei spielen können...  

Akteure

Moderation:
Foto_Bayer_Timo:2019

Timo Bayer, Referent Marketing, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Referentin:
Platzhalter_Schmuckelement

Natalie Raima, Versicherte

Referent:
Platzhalter_Schmuckelement

Christian Krohne , #Gesundheit

Platzhalter_Schmuckelement

Markus Winter, Stellvertreter des Vorstandes, BKK Linde