Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Mobile Patient Engagement für herztransplantierte Patienten mit phellow seven: Einsichten und Mehrwerte

Pitch

Datum
9. April 2019

Zeit
16:10 - 16:20 Uhr

Ort
_Hub 2, Halle 2.2

Mobile Apps zur Behandler-Patienten-Interaktion führen im Fall herztransplantierter Patienten zu Mehrwerten auf allen Seiten. Die Patienten sind in einen Zyklus regelmäßiger Kontrolluntersuchungen eingebunden, um frühzeitig gesundheitliche Probleme zu erkennen und die Funktion des transplantierten Herzens kontrollieren zu können. Dies ist mit einem erhöhten Kommunikationsaufwand verbunden, speziell im direkten Anschluss an eine Untersuchung, da Patienten zur Vermeidung von Abstoßungsreaktionen in diesem Zeitraum auf Rückmeldung hinsichtlich eventuell notwendiger Medikationsanpassungen warten und in kurzen Abständen telefonisch wie per Fax die verantwortliche Ambulanz kontaktieren.
Durch die Verwendung von phellow - einer mobilen Anwendung für die Patienteneinbindung
- können die neu verfügbaren Informationen automatisiert bereitgestellt werden, wodurch Verbesserungen in der Zufriedenheit, der Informiertheit, der Therapietreue aber auch in der Prozessorganisation erreicht werden.

Akteure

Referent:
Bild

Dr. Oliver Heinze, Gründer, phellow seven, Universitätsklinikum Heidelberg