Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Patientenerlebnis 2020 - Das digitale Krankenhauses als Chance

Pitch

Datum
11. April 2019

Zeit
12:05 - 12:15 Uhr

Ort
_Hub 2, Halle 2.2

Mobile Geräte wie Tablets und Smartphones sind im Berufsalltag und im Privatleben mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Mit mobilen Anwendungen kaufen eine breite Gruppe von Personen Zugtickets, checken in ein Hotel ein, verwalten ihren Flug, kommunizieren, informieren sich und vieles mehr. Gleichzeitig nutzen viele Krankenhäuser diese neuen Plattformen nicht oder nur punktuell und vergeben hierbei Chancen, diese als Hilfsmittel bei der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität und des Patientenerlebnisses einzusetzen.

Neben der Patientenunterhaltung, kann durch neue Technologie die Gesundheitskompetenz der Patienten gezielt verbessert werden. Vor, während und nach dem Krankenhausaufenthalt ist eine Kommunikation auf verschiedenen Ebenen mit Ärzten, Pflegepersonal und Hotellerie möglich. Außerdem wird die Pflege durch diese Geräte in ihrer Arbeit unterstützt.

Informationstechnologie kann so mit diversen technischen Mitteln helfen, dass sich Krankenhäuser auf wertschöpfende Tätigkeiten in der Pflege fokussieren können. In diesem Vortag wollen wir aufzeigen, wie das Patientenerlebnis der Zukunft aussehen könnte. Hierbei beleuchten wir klassische Ansätze wie Patientenunterhaltungsterminals, aber auch Vor- und Nachteile von Ansätzen wie «Bring your own device». Wir geben weiter einen Einblick in die dadurch resultierenden Mehrwerte für das Krankenhaus, das Pflegepersonal und den Patienten im Mittelpunkt.

Akteure

Referent:
Bild

Alexander Fischer, Telecom Sante