Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Speaking UX – die Brücke schlagen zwischen Nutzer und Produkt

Werkstatt

Datum
10. April 2019

Zeit
09:30 - 11:00 Uhr

Ort
_Box, Halle 1.2

Das gesamte Gesundheitswesen steht unter massiven Kosten- und Effizienzdruck und drängt zur Digitalisierung. Auch die Politik hat dies verstanden und will mit dem E-Health-Gesetz sowie der ZukunftsAgenda Gesundheit die Ziele der Digitalisierung bis 2025 umsetzen.
Auch in der Produktentwicklung entsteht dadurch ein enormer Druck: Auf der einen Seite gilt es, die hohen sicherheits- und softwareseitigen Anforderungen zu erfüllen. Auf der anderen Seite müssen die unterschiedlichsten Nutzergruppen und Anwendungsbereiche berücksichtigt werden.
Gerade im medizinischen Kontext kommt es dabei auf die richtige Balance zwischen selbstbestimmten und teilautomatisierten Prozessen an, um Anwender wie Patienten und Ärzte zu ermutigen, eHealth-Lösungen auch anzuwenden. Zudem müssen medizinische Anwendungen so gestaltet sein, dass sich ihre Nutzer ohne großen Mehraufwand – meist im laufenden Betrieb - in ein solches System einarbeiten können. Damit steht und fällt die Akzeptanz eines Produktes.

Ein gutes Nutzererlebnis (User Experience) spielt dabei die wesentliche Rolle und stellt den Schlüsselfaktor für erfolgreiche Software dar.

Was steht eigentlich hinter dem Buzzword UX? Warum reicht Usability heute nicht mehr aus?
Ist UX nicht nur etwas für den Consumer-Bereich?
Welchen konkreten Mehrwert von UX gibt es für den Healthcare-Bereich?
Wie kann UX ihren Entwicklungsprozess so effektiv und effizient wie möglich unterstützen?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Deshalb brauchen wir Sie, Ihre Fragen und Kommentare.

Diese Session wird von der UseTree GmbH organisiert und durchgeführt.

 

Akteure

Moderation:
Foto_Jaeger_Ariane_2019

Ariane Jäger, Senior UX Consultant, UseTree GmbH

Referentin:
Foto_Luederitz_Cornelia_2019

Cornelia Lüderitz, UX Consultant, UseTree GmbH