Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Die elektronische Patientenakte EPA und ihre (prozessuale) Einbindung im Alltag von niedergelassenen Ärzten und Klinikärzten

Vortrag

Datum
23. April 2020

Zeit
10:35 - 10:55 Uhr

Ort
_Stage A, Halle 6.2

Die ePA wird ab dem 01. Januar 2021 bundesweit, sektoren- und einrichtungsübergreifend im Feld sein. Für Patienten bringt die ePA Datenhoheit, mehr Sicherheit und Qualität in der medizinischen Versorgung. Doch was bringt sie dem Arzt und wie kann sie vom medizinischen Fachpersonal genutzt werden? Dieser Vortrag lenkt den Blick auf die Prozesse in einer Praxis, in einer Apotheke und in einem Krankenhaus. Es soll erörtert werden, welche Anwendungsfälle jeweils von besonderer Relevanz sein können und wie die ePA als Werkzeug logisch, sinnvoll und schlank in die Alltagsprozesse eingebunden werden kann.

Akteure

Speaker:
Platzhalter_Schmuckelement

Charly Bunar, Produktmanagement, gematik GmbH