Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

ottonova - digitale Lösungen mit Mehrwert für Patienten schaffen

Vortrag

Datum
22. April 2020

Zeit
12:50 - 13:05 Uhr

Ort
_Stage B, Halle 3.2

Während es heutzutage in nahezu allen Branchen digitale Lösungen gibt, die das Leben der Verbraucher vereinfachen, ist der Umgang mit ihrer Krankenversicherung oft noch asynchron, anonym und wenig auf den tatsächlichen Nutzen der Versicherten ausgerichtet. Dieser Herausforderung hat sich ottonova gestellt und als private Krankenversicherung ein Leistungsangebot auf den Markt gebracht, dass rein über digitale Produkte und Prozesse verfügt. Die Abstimmung zwischen Kunde und Versicherer läuft papierlos über die unternehmenseigene App in Echtzeit ab. Sie ist verschlüsselt und fungiert als Kommunikationsweg für rechtsverbindliche Aussagen. Kunden haben außerdem die Möglichkeit, einen Arzt-Video-Call in Anspruch zu nehmen und direkt über die App einen Termin bei einem Arzt ihrer Wahl organisieren zu lassen. In der Timeline erhalten sie einen Überblick über sämtliche Kommunikation mit dem Versicherer, über Diagnosen, Rezepte und weitere gesundheitlich relevante Unterlagen. Rechnungen können zur Erstattung per Smartphone hochgeladen werden und sind ebenfalls in der App gespeichert. Weitere digitale Produkte können kontinuierlich in das technologische Ökosystem eingesetzt werden, um neue Angebote einzuführen, die Nutzen für die Versicherten stiften. Durch die Vermeidung von unnötigem Schriftverkehr, Austausch auf Augenhöhe und intuitiver Bedienung schafft ottonova ein neues Erlebnis im Umgang mit der Krankenversicherung und lässt die Versicherten von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren.

Akteure

Speaker:
Foto_Rittweger_Roman_2020_sw

Dr. Roman Rittweger, Vorstand, ottonova