Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

FHIR Ressourcen erfolgreich einsetzen

Seminar

Datum
23. April 2020

Zeit
10:30 - 14:15 Uhr

Ort
_Raum Nightingale, Halle 1.2

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die notwendigen Schritte aufzuzeigen, um FHIR Ressourcen für die jeweilige Fragestellung geeignet einzusetzen.

Zunächst soll der Weg von einer konkreten Fragestellung zu einer FHIR konformen Umsetzung aufgezeigt werden. Verbunden damit ist die Abbildung der vorliegenden Inhalte auf FHIR Ressourcen, die zugehörige Profilierung bzw. Erweiterung von Ressourcen und die Vorstellung verfügbarer Tools. Im Weiteren erhalten die Teilnehmer an Hand der Abbildung des Kerndatensatzes der Medizininformatik-Initiative Einblick in Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung. Da nur selten bereits strukturierte Daten vorliegen, werden abschließend Verfahren zur Analyse von Dokumentinhalten und deren Abbildung auf FHIR Ressourcen vorgestellt.

Im Ergebnis sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, den Einsatz von FHIR Ressourcen zur Repräsentation medizinischer Inhalte geeignet zu planen, durchzuführen und den Nutzen zu bewerten. FHIR Grundkenntnisse wären für die Teilnahme am Seminar wünschenswert, ebenso wird die Mitnahme eines eigenen Tablets oder Notebook mit Internetzugang empfohlen.

 

Jetzt hier Ihr Seminarticket buchen!

Akteure

Speaker:
Ammon_Danny

Dr. Danny Ammon, Leiter des Datenintegrationszentrums, Universitätsklinikum Jena, HL7 Deutschland e.V.

Foto_Daumke_Philipp_2019_sw

Dr. Philipp Daumke, Geschäftsführer, Averbis GmbH

Foto_Oemig_Frank_2019_sw

Dr. Frank Oemig, Senior eHealth Architect, DTHS Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Vorstand & CTO, HL7 Deutschland

Vorsitz:
Foto_Staemmler_Martin_2019_sw

Prof. Dr. Martin Staemmler, Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen / Leiter e. V. (KH-IT)