Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Accessing the German Market: the Digital Care Act & Practical Tips

Talk

Datum
23. April 2020

Zeit
11:00 - 11:45 Uhr

Ort
_Hub 3, Halle 3.2

Hinweis: Diese Session findet ausschließlich in Englisch statt.

Das Digitale Versorgungsgesetz (DVG), welches im November 2019 beschlossen wurde, wird die Digitalisierung des deutschen Gesundheitssektors vorantreiben. Der Fast Track für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGas) bietet einen klaren und strukturierten Weg, um in die Regelversorgung zu gelangen. Dies ermöglicht Startups Zugang zum größten europäischen Markt. Ab Mitte 2020 werden deutsche Ärzte Apps aus dem DiGa Verzeichnis an die 72 Millionen gesetzlich Versicherten verschreiben können.
Wir laden alle herzlich ein, mit uns diesen neuen Weg in die Regelversorgung zu erkunden. Wir werden uns den aktuellen Status des DVGs anschauen: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um vom BfArM zugelassen zu werden und was sind mögliche Strategien für den Fast Track?
Außerdem werden Startups ihre ersten Erfahrungen im Rahmen des DVGs teilen: Wie gehen sie mit der neuen Nutzenbewertung des DiGa-Verzeichnisses um? Worin sehen sie die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Bewerbung und welche Anforderungen bergen die größten Herausforderungen?

 

Diese Session wird organisiert und durchgeführt von Germany Trade and Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH

Akteure

Speaker:
Platzhalter_Schmuckelement

Lina Behrens, Director Digital Drugs, Flying Health

Foto_Pietsch_Julia_DMEA

Julia Pietsch, Manager Chemicals & Healthcare, Germany Trade and Invest (GTAI)