Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

DMEA-Satellitenveranstaltung 2020 von GMDS e.V. und BVMI e.V.

Workshop

Datum
20. April 2020

Zeit
12:30 - 18:00 Uhr

Ort
Hotel Aquino

Die DMEA-Satellitenveranstaltung wird von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) und dem Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) organisiert und durchgeführt. Während dieser Veranstaltung stellen Arbeits- und Projektgruppen von GMDS und BVMI aktuelle Themen aus ihren Arbeitsgebieten vor.

Zeit: 12.30 bis 18.00 Uhr
Abendveranstaltung ab 18.00 Uhr

Ort: Hotel Aquino Tagungszentrum, Hannoversche Straße 5b, D-1015 Berlin-Mitte

Details zum Programm und zur Anmeldung unter www.gmds.de

Workshop 1: Revisionssichere, IHE-konforme und langzeitstabile Archivierung von digitalen Patientenakten - aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
Ausrichter: GMDS-Arbeitsgruppe "Archivierung von Krankenunterlagen (AKU)“ in Zusammenarbeit mit dem Competence Center für die Elektronische Signatur im Gesundheitswesen e.V. (CCESigG) und IHE Deutschland e.V.

Workshop 2: Entscheidungsunterstützung - Aus der Forschung in die Routine
Ausrichter: GMDS-Arbeitsgruppe "Wissensbasierte Systeme in der Medizin (WBS)"

Workshop 3: Gesundheitsinformationssysteme der Zukunft
Ausrichter: GMDS-Arbeitsgruppe „Informationssysteme im Gesundheitswesen (KIS)“

Workshop 4: PDMS für Anästhesie und Intensivmedizin - aktuelle Entwicklungen
Ausrichter: Berufsverband Medizinischer Informatiker e. V. (BVMI)

Workshop 5: noch in Planung

Workshop 6: Digitales Versorgungsgesetz – ab jetzt gibt´s Medical-APPs auf Rezept
Ausrichter: GMDS-Arbeitsgruppen „Telemedizin“, „Standards für Interoperabilität und elektronische Gesundheitsakten (SIE)“ und "Medizinmanagement (Medizin-Controlling, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Prozessmanagement) (MMM)“ sowie GMDS-Projektgruppe „Software as Medical Device (SaMD)“

Workshop 7: Quo Vadis Künstliche Intelligenz, es wird von schwacher und starker KI gesprochen, aber was ist heute schon Nutzen stiftend?
Ausrichter: Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) in Zusammenarbeit mit der ENTSCHEIDERFABRIK

Zielgruppe: alle Interessierten aus dem Gesundheitswesen, insbesondere aus den IT-Bereichen der Krankenhäuser, Industrie , Lehre und  Forschung

 

Diese Session wird organisiert und durchgeführt von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) & Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI). 

Akteure

Moderation:
Foto_Schmücker_Paul_2019_sw

Prof. Dr. Paul Schmücker , Vertreter, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e. V.

Seidel_Christoph

Dr. Christoph Seidel, Präsident, BVMI - Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V.

Vorträge

Workshop

Moderation:
Prof. Dr. Kurt Becker, Studiengangsleiter, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Dr. Christian Juhra, Universitätsklinikums Münster

Workshop

Moderation:
Prof. Dr. Stefan Kraus, Leitung, Universität Regensburg
Mareike Przysucha, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Hochschule Osnabrück
Prof. Dr. Cord Spreckelsen, Professor für Medizinische Informatik, Universitätsklinikum Jena

Workshop

Moderation:
Prof. Dr. Gregor Hülsken,
Prof. Dr. Paul Schmücker , Vertreter, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e. V.

Workshop

Moderation:
Hans-Werner Rübel, Inhaber, Rübel Beratung & Projektmanagement
Cornelia Vosseler, Vizepräsidentin, Berufsverband Medizin-Informatiker (BVMI) e. V.

Workshop

Moderation:
Dr. Pierre-Michael Meier, Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb), EVKM - Europäischer Verband der Krankenhaus Manager, Hosp.Do.IT, ENTSCHEIDERFABRIK
Dr. Christoph Seidel, Präsident, BVMI - Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V.

Workshop

Moderation:
Jürgen Bosk,
Dr. Carl Dujat, Vorstand, promedtheus AG
Andreas Henkel, Leiter Geschäftsbereich Informationstechnologie, Universitätsklinikum Jena