Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Und wenn der Sensor morgen käme – Ein Arbeitshilfe zur Technik-Implementierung

Vortrag

Datum
21. April 2020

Zeit
15:45 - 16:30 Uhr

Ort
_Hub 2, Halle 2.2

Digitalisierung wird häufig als eine der wichtigsten Antworten auf die Fragen der Pflegezukunft gegeben. Junge und etablierte Unternehmen bieten Lösungen für unterschiedliche Problemstellungen an. Von Sensorik bis Robotik, von VR bis AR und die Pflegeeinrichtungen haben die Qual der Wahl. Wenn die Auswahl getroffen wurde geht es in die Praxis - und gerade hier scheitern viele Versuche in der Wirklichkeit. Die vier Pflegepraxiszentren in Deutschland schauen sich unter anderem dieses Phänomen an und wollen Abhilfe schaffen. In diesem interaktiven Vortrag geht es um  Praxis-Insights für Hersteller und Handlungshilfen für Einrichtungen, die sich auf den Weg machen wollen.

Zielgruppe: Hersteller, Pflegekräfte, Verantwortliche in Pflegeeinrichtungen

 

Diese Session wird organisiert und durchgeführt von Cluster Zukunft der Pflege.

Akteure

Moderation:
Foto_Dittrich_Tanja_2020

Tanja Dittrich, Pflegepraxiszentrum Nürnberg; NürnbergStift

Schroll-Würdig_Jaqueline_DMEA

Jacqueline Schroll-Würdig, Projektmanagerin, Pflegepraxiszentrum Nürnberg; NürnbergStift