Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Wir leben Integration! Verknüpfung innovativer Ideen, technischer Standards und gesetzlicher Vorgaben

Vortrag

Datum
23. April 2020

Zeit
11:30 - 11:45 Uhr

Ort
_Stage B, Halle 3.2

Wie schaffen wir es, Daten aus der Patientenversorgung tatsächlich für die medizinische Forschung nutzbar zu machen und Forschungsergebnisse unmittelbar in der Versorgung anzuwenden? Die Herausforderungen liegen in technischen, aber auch organisatorischen und juristischen Fragen – außerdem in den vielfältigen gegenseitigen Einflüssen. Wie die anderen Konsortien der MI-Initiative stellen wir uns in SMITH diesen Herausforderungen: Wir ringen - im besten Sinne - um Lösungen zur Erschließung der vielfältigen Datenschätze der Patientenversorgung, prüfen intensiv die dafür geltenden Vorschriften und verhandeln die sich insgesamt daraus ergebenden Chancen und Möglichkeiten. Die Anwendung moderner Kommunikationsstandards inkl. der Beteiligung an deren Weiterentwicklung und die Nutzung der Expertise von Industriepartnern sind dabei für uns selbstverständlich.
Der Beitrag gibt einen Überblick über die Lösungen von SMITH für die genannten Herausforderungen und beschreibt Beispiele für das komplexe Zusammenspiel der verschiedenen Akteure unterschiedlicher Fachgebiete und Professionen. Dazu gehören Schlaglichter in Themen wie Projektmanagement, Medizinprodukte, Datenschutz, klinische Prozesse, IHE, HL7 FHIR, semantische Integration, Prozessmodellierung, Moderation komplexer Teambesprechungen usw., immer betrachtet im Zusammenhang der Lösungsentwicklung im SMITH-Konsortium und in der MI-Initiative. Informationen über die mittlerweile entstandenen Ergebnisse vervollständigen den Beitrag.

Akteure

Speaker:
Wendt, Thomas

Dr. Thomas Wendt, Leiter des Datenintegrationszentrums, Universitätsklinikum Leipzig