Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Referent

Prof. Dr. Bernhard Breil

Prof. Dr. Bernhard Breil ist Professor für Gesundheitsinformatik an der Hochschule Niederrhein (Krefeld).

Prof. Dr. Breil studierte Medizinische Informatik an der Fachhochschule in Dortmund. Parallel zum Master-Studium arbeitet er in der Arbeitsgruppe von Prof. Haas zu Themen wie Elektronischen Patientenakten und Medizinischen Informatationssystemen. Nach Abschluss des Master-Studiums 2008 wechselte Breil zum Institut für Medizinische Informatik (Leitung Prof. Dugas) nach Münster und promovierte dort 2011 über Single Source Informationssysteme. Nach seiner Promotion leitete er dort die Forschungsgruppe  "Architektur und Datenmodelle Medizinischer Informationssysteme". Von 2011 bis 2013 hatte er einen Lehrauftrag für das Fach "Grundlagen Medizinischer Informatik" an der FH Dortmund.

Seit Oktober 2013 lehrt Bernhard Breil als Professor für Gesundheitsinformatik (Systemintegration) im Fachbereich Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein. Er ist Autor nationaler und internationaler Veröffentlichungen und Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen. Seit 2012 ist Breil Mitglied im gemeinsamen Fachausschuss "Medizinische Informatik" der Gesellschaft für Informatik und der GMDS.

Von 2012 bis 2018 war er auf der conhIT Pate für das Thema "Innovationen" und von 2013 bis 2018 im Beirat vertreten.

Kontaktdaten

Prof. Dr. Bernhard Breil
Professor für Gesundheitsinformatik
Hochschule Niederrhein
Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS)

Foto_Breil_Bernhard_2019

Veranstaltung

Dienstag, 9. April 2019, 10.00 - 11.00 Uhr
_Box, Halle 1.2
Dienstag, 9. April 2019, 11.30 - 13.00 Uhr
_Stage B, Halle 2.2
Dienstag, 9. April 2019, 14.30 - 15.30 Uhr
_Stage B, Halle 2.2
Dienstag, 9. April 2019, 15.45 - 16.45 Uhr
_Stage B, Halle 2.2
Mittwoch, 10. April 2019, 14.30 - 16.00 Uhr
_Stage A, Halle 1.2
Mittwoch, 10. April 2019, 17.00 - 18.00 Uhr
_Hub 1, Halle 2.2
Donnerstag, 11. April 2019, 11.30 - 13.00 Uhr
_Box, Halle 1.2