Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Referent

Dr. Peter Gocke

Dr. Peter Gocke ist Mediziner und arbeitete als Radiologe elf Jahre an der Uniklinik Essen. Bereits in dieser Zeit betrieb er erfolgreich die Digitalisierung der Radiologie der Universitätsklinik. 2004 wechselte er als CIO an die Uniklinik Hamburg-Eppendorf (UKE). Dr. Gocke war eine der treibenden Kräfte für den digitalen Umbau des UKE zum papierlosen Krankenhaus. Unter seiner Ägide erhielt das UKE 2011 als erstes Krankenhaus in Europa den HIMSS EMRAM Award der Stufe 7, eine Auszeichnung für die höchste Ausbaustufe der kompletten Umstellung eines Klinikums auf papierloses Arbeiten. Im Februar 2012 folgte Dr. Gocke seinem ehemaligen UKE-Chef Prof. Jörg Debatin als Direktor IT (CIO) und Prozeßmanagement zur amedes, einem deutschlandweit tätigen Anbieter von medizinischen Dienstleistungen (Labordiagnostik, Pathologie, MVZs). Seit 1. April 2017 ist er als 1. Chief Digital Officer (CDO) im deutschen Gesundheitswesen Leiter der neu geschaffenen Stabsabteilung „Digitale Transformation“ der Charité  - Universitätsmedizin Berlin.

Kontaktdaten

Dr. Peter Gocke
Chief Digital Officer
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Bild

Veranstaltung

Dienstag, 9. April 2019, 15.45 - 16.45 Uhr
_Hub 4, Halle 4.2