Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Referent

Dr. Christoph Seidel

Seit 2007 Geschäftsbereichsleiter IT und Medizintechnik am Städtischen Klinikum Braunschweig

  • Seit 2004 Lehrauftrag am Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik 
    der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule 
    Hannover
  • Seit 2001 CIO am Städtischen Klinikum Braunschweig
  • 1992 Dissertation in Humanbiologie am Lehrstuhl für Medizinische Informatik der 
    Medizinischen Hochschule Hannover. Thema der Dissertation: „Bestimmung der 
    Herzwandkinetik aus transoesophagealen Echokadiogrammsequenzen“
  • 1976 - 1982 Studium der Mathematik an der Ludwig- Maximilian-Universität München und Georg August Universität Göttingen; Diplom 1982

 
Verbände:

  • Stellvertretende Leitung der Arbeitsgruppe „Archivierung von Krankenunterlagen“ der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds)

  • Sprecher des Arbeitskreises Informations-technologie der Arbeitsgemeinschaft kommunaler Großkrankenhäuser

  • Vorsitzender des  Compentence Centers für die Elektronische Signatur im Gesundheitswesen CCESigG
     
  • Vizepräsident des Berufsverbands Medizinischer Informatiker BVMI
     
  • Mitglied des Beirats „eHealth“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Kontaktdaten

Dr. Christoph Seidel
Präsident
Berufsverband Medizinischer Informatiker e. V. (BVMI)

Bild