Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Referent

Prof. Dr. Dietmar Wolff

Im Rahmen einer 12-jährigen Bundeswehrzeit habe ich zunächst eine Ausbildung zum Offizier absolviert, danach Maschinenbau an der Helmut Schmidt Universität Hamburg studiert und nach 1,5 Jahren in einer Offiziersverwendung schließlich an der gleichen Hochschule an der Professur für Regelungstechnik zum Thema „Eine zytotoxikologische Prüfmethode unter Anwendung moderner Verfahren der Bildverarbeitung und Mustererkennung“ promoviert.

Parallel zur Promotion erstellte ich in selbständiger Tätigkeit Softwareprogramme für die Firma Beiersdorf in Hamburg.

Nach der Promotion wechselte ich dann 1999 zur MACH AG nach Lübeck, einem Unternehmen das sich auf Software und Beratung für öffentliche Auftraggeber in den Bereichen Finanzen, Prozesse und Personal spezialisiert hat. Dort war ich als IT-Berater, Projektmanager und Prokurist tätig.

Seit 2005 war ich dann 7 Jahre als Geschäftsführer der MICOS GmbH, einem auf die Gesundheitswirtschaft (Behinderten-, Alten-, Kinder-/Jugendhilfe und angrenzende Bereiche) spezialisierten Software- und Beratungshaus, verantwortlich für Vertrieb, Beratung, Produktmanagement, Support und Softwareentwicklung.

Seit 2012 begleite ich eine Professur „Informations- und Kommunikationssysteme für betriebliche Aufgaben“ an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Hof u.a. mit Vorlesungen „Organisation und Geschäftsprozessmanagement“, „Projektmanagement“ und „IT im Gesundheitswesen“. Seit dem Sommersemester 2015 als Vizepräsident Lehre verantwortlich für die Projekte Campus Management System und Digitalisierung der Lehre.

Ehrenamtlich vertrete ich außerdem die Interessen des Bereichs Forschung und Beratung im Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung (FINSOZ e.V.).

 

 

Kontaktdaten

Prof. Dr. Dietmar Wolff
FINSOZ - Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung e.V.

dietmar.wolff@finsoz.de

Bild