Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Referent

Martin Overath

Martin Overath ist seit 2018 für die knowledgepark GmbH tätig.

Die knowledgepark stellt als interner IT-Dienstleister des Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation e. V. (KfH) die IT für 220 Dialysezentren inklusive kooperierender Praxen und 5.800 Mitarbeiter, davon 1.200 Ärzte, zur Verfügung.

Als IT-Architekt ist Martin Overath für die Neuausrichtung und Weiterentwicklung des Medizinischen Arbeitsplatzes zuständig. Der IT-Strategie des KfH folgend wird die IT-Unterstützung der Zentren und Praxen schrittweise auf zentrale und skalierbare IT-Services umgestellt. Ein wesentlicher Schritt in diese Richtung wird mit dem neuen IT-Service „Anbindung Telematikinfrastruktur“ gegangen. Weiterhin wird an neuen IT-Services wie „Termin- und Ressourcenmanagement“ und „Elektronische Patientenakte in einem VNA“ gearbeitet.

Der Diplom-Informatiker war zuvor über 25 Jahren im Krankenhauswesen aktiv, zuletzt als Leiter des Dezernats für Informations- und Kommunikationstechnologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dort steuerte u. a. Projekte zum Ausbau der Elektronischen Akte, des einheitlichen RIS/PACS , eines einheitlichen Laborinformationssystems, innovative IT-Systeme für Medizinische Behandlungspfade und Systeme für die Forschung und Lehre.

Davor war er als Softwareentwickler in Leitungspositionen am Universitätsklinikum Marburg tätig. Seine Kernthemen sind Krankenhaus-IT, Ablaufoptimierung, Patientensicherheit, IT-Architektur und Mensch-Maschine-Interaktion.

Kontaktdaten

Martin Overath
IT-Architekt
Knowledgepark GmbH

Foto_Overath_Martin_2019

Veranstaltung

Mittwoch, 10. April 2019, 09.50 - 10.10 Uhr
_Stage B, Halle 2.2