Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Abbildung des gesamte Medikationsprozesses im Krankenhaus

Workshop

Datum
9. April 2019

Zeit
13:30 - 15:30 Uhr

Ort
_Raum Curie 2, Halle 1.1/2.1

Krankenhäusern in Deutschland, aber auch in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden, effektive Lösungen im Einsatz. ID MEDICS®, ID DIACOS® PHARMA und ID PHARMA APO sind intuitive Werkzeuge für ein verlässliches Medikationsmanagement: Von der Erfassung der Eingangsanamnese über die Anpassung an die Hausliste und die stationäre Verordnung bis hin zur Dokumentation der Entlassmedikation im Arztbrief wird der gesamte Medikationsprozess abgebildet. Da die Arzneimitteltherapie die häufigste Form der medizinischen Behandlung ist und der Digitalisierungsgrad immer weiter voranschreitet, werden auch die Möglichkeiten des Arzneimittelcontrollings immer vielfältiger. Die retrospektive Betrachtung der betroffenen Prozesse mit Hilfe des speziell entwickelten Controlling-Werkzeugs soll dazu beitragen, die Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arzneimitteltherapie zu optimieren. ID EFIX® PHARMA kombiniert die in ID MEDICS® / ID DIACOS PHARMA® erfassten Daten zur medikamentösen Therapie und die Ergebnisse des Medikationschecks ID PHARMA CHECK® mit den Daten des §21 KHEntgG Datensatzes.

Akteure

Moderation:
Platzhalter_Schmuckelement

Susann Burde, Produktmanagement, ID GmbH & Co. KGaA

Referent:
Platzhalter_Schmuckelement

Lukas Westfechtel, Apotheker, ID GmbH & Co. KGaA